• DEU
  • UKR
  • ENG
Werte des vereinten Europas und ukrainischer Gesellschaft:
probleme der Verhältnisse und Transitmechanismen
Empfehlungen
  cover-a4-en-2-1

Der Projektreport "Werte des vereinten Europas und ukrainischer Gesellschaft: Probleme der Verhältnisse und Transitmechanismen"  aus den Transitmechanismen der Werte des vereinigten Europas bei der Bevölkerung der Ukraine, November 2016/Mai 2017.

Der Projektreport wurde von der NGO "Quadrivium" dankbar für Hanns-Seidel-Standorte in der Ukraine finanzielle Unterstützung  erstellt. Unsere Projektpartner: Entwicklungsfond von Mariupol, die Nationale Jurij-Fed'kowytsch-Universität Czernowitz, Centre for European studies Iasi University A.I. Cuza.

Unsere Experten: Oleksij Poltorakov, Оlga Lvova, Natalia Nykyforenko, Оleksij Каftan, Anton Pisarenko, Viktor Muderevytsch, Maksym Kyiak, Mychajlo Pavliuk, Оleksij Haran, Vladimir Fedorin, Inna Sovsun, Nadia Bureiko, Teоdor Lucian Moga , Sergij Nezhurbida, Аdam Reichardt, Petro Burkovskyj, Оksana Matijtschuk, Andrij Baumeister,

Evgen Mahda, Tetiana Zhdanova.

Herausgeben von Inna Kubay

ev-and-ukraine

DAS PROJEKT WURDE MIT DER FINANZIELLEN UNTERSTÜTZUNG DER HANNS-SEIDEL-STANDORTE IN DER UKRAINE UMGESETZT
DAS PROJEKT WURDE VON NGO "QUADRIVIUM" REALISIERT
Projektpartner :